Amazon Trucking, Popup Lanes in Berlin, VW investiert 73 Mrd., Umfrageergebnis & Wunder Mobility Job

Hallo,

Diese Woche gibt es unter anderem das Ergebnis zur kürzesten Umfrage der Welt. Los geht's:

  • Amazon, investiert seit Jahren enorm in die Logistik der letzten Meile. Nun wird auch im klassischen Logistikbereich, also im Trucking Business, expandiert. Aus der Kostenstelle Transportlogistik, soll ein Profit Center werden, indem Überkapazitäten in einer hauseigenen Frachtraumbörse angeboten werden. Um das Angebot an Transportkapazität für den eigenen Bedarf und die Vermarktung anzukurbeln, bietet Amazon für die gebrandeten Trucks ein Truck Leasing Produkt inklusive Fahrertraining an. Eine interessante Analyse dazu liefert der Doppelgänger Podcast (ab 32:40 Minute) Spotify und iTunes. Einen Hintergrundartikel zu dem Thema gibt es bei The Information (Auf Englisch und leider hinter einer Paywall).

  • Aus temporären Popup Bike lanes in Berlin werden permanente Fahrradwege. Das Bezirksamt Friedrichshain Kreuzberg hat entschieden, dass auf der Lichtenberger Straße Fahrradfahrer nun dauerhaft sicher radeln können. Zur Pressemitteilung.

  • VW hat seinen Investitionsplan "Together2025" für die kommenden fünf Jahre vorgestellt - Post von Herbert Diess auf LinkedIn. Insgesamt sollen 73 Milliarden € (rund 15 Mrd. pro Jahr) investiert werden: Davon 35 Mrd. in Elektromobilität, 27 Mrd. in Digitalisierung und 11 Mrd. in Hybridisierung. Spannend bleibt die Frage, inwiefern der Konzern mit den weltweit höchsten Schulden (200 Mrd. € langfristige und 180 Mrd. kurzfristigen Schulden), den Sprung in die nächste Ära schafft oder ob er von den eigenen Schulden eingeholt wird. Wenn Du dir die Bilanz genauer anschauen willst: Auf Seite 35 des Halbjahresberichtes.

  • Wunder Mobility aus Hamburg bietet in Partnerschaft mit dem ADAC (über 20 Millionen zahlende Mitglieder) einen Elektroroller von YADEA als Subscription Produkt an. Für 109€ kann der G5 für 12 Monate genutzt werden. Bei einer Laufzeit von 3 Monaten liegt man bei 179 €. Alternativ kann auch klassisch für 2999€ gekauft werden. Interessant ist dieser Schritt, da Wunder bisher primär als Technologieanbieter für Sharing Anbieter auftritt und noch nicht in der Endkundenvermarktung aktiv ist. Wenn Du Wunder Mobility beim Wachsen helfen möchtest, ist dieser Job für Dich vielleicht interessant. Ein VP Marketing wird in Hamburg gesucht. Mehr zu dem Job erfährst Du hier. Bei Interesse oder Fragen kannst Du dich gerne auch an die Recruiterin Nicole wenden: Nicole auf LinkedIn.

  • Letzte Woche habe ich Dich gefragt, in welche der zwei Finanzierungsrunden Du lieber investiert hättest: TIER (Micro Mobility) oder Nuro (Selbstfahrende Lieferfahrzeuge). Link zum Mailer. Das Ergebnis ist sehr eindeutig: Von 11 abgegebenen Stimmen haben neun also 82% für Nuro und nur zwei für TIER (18%) gestimmt. Das Ergebnis der letzten Woche in hübsch auf GetFeedback.

Gruß und bis nächste Woche.

Alan.

PS: Wer soll aus Deiner Sicht diese Email noch erhalten? Teile gerne diesen Link mit Deinen Kollegen, Freunden oder Bekannten:

atzberger.co/#news